© Screenshot

Suchmaschine

Bing bringt Hashtag- und Twitter-Nutzernamen-Suche

Wer seine Suchanfrage auf Twitter mit einem "#" versieht, bekommt künftig Links zu entsprechenden Konversationen auf Twitter geliefert, die mit einem Hashtag bezeichnet wurden. Mit einem "@" kann man gezielt nach Twitter-Nutzern suchen. Wie Search Engine Land berichtet, gehen Twitter und Microsoft mit der Einführung dieser Funktionen den nächsten Schritt einer Partnerschaft, die bereits im Jahr 2009 geschlossen wurde.

Twitter-Konversationen werden von Bing gemäß verschiedener Kriterien herausgefiltert. Dazu zählen die Tweet-Qualität, die Anzahl der Retweets, der Zeitpunkt des letzten Retweets, der Urheber des Tweets und der Umstand, ob dieser ein verifiziertes Konto aufweisen kann oder nicht.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare