Twitter-Hashtags werden bei Eingabe auf Bing auch automatisch vervollständigt

© Screenshot

Suchmaschine
06/30/2014

Bing bringt Hashtag- und Twitter-Nutzernamen-Suche

Die Microsoft-Suchmaschine erlaubt nun die gezielte Suche nach Twitter-Hashtags und -Nutzerkonten. Die Unternehmen kooperieren seit 2009.

Wer seine Suchanfrage auf Twitter mit einem "#" versieht, bekommt künftig Links zu entsprechenden Konversationen auf Twitter geliefert, die mit einem Hashtag bezeichnet wurden. Mit einem "@" kann man gezielt nach Twitter-Nutzern suchen. Wie Search Engine Land berichtet, gehen Twitter und Microsoft mit der Einführung dieser Funktionen den nächsten Schritt einer Partnerschaft, die bereits im Jahr 2009 geschlossen wurde.

Twitter-Konversationen werden von Bing gemäß verschiedener Kriterien herausgefiltert. Dazu zählen die Tweet-Qualität, die Anzahl der Retweets, der Zeitpunkt des letzten Retweets, der Urheber des Tweets und der Umstand, ob dieser ein verifiziertes Konto aufweisen kann oder nicht.