Ermittlungen gegen Betreiber der Plattform Boerse.bz aufgenommen

© futurezone

Film-Plattform
11/12/2014

Boerse.bz gibt auf: Betrieb eingestellt

Die beliebte Online-Tauschbörse Boerse.bz stellt offenbar den Betrieb ein. Auf der Website sind nur noch Abschiedsbekundungen zu finden.

Die Abschiedsmeldung ist aufgezogen wie eine Todesanzeige: 2008 bis 2014 RIP. Die Betreiber von Boerse.bz geben offenbar auf. Auf der Startseite von Boerse.bz sind nur noch folgende Worte zu finden: „Tschüss! Aufgrund der aktuellen Vorfälle haben wir uns entschlossen das Forum zu schließen. Vielen Dank für die tollen Jahre :) BoerseBZ

Bei Ermittlungen gegen die mutmaßlichen Betreiber hat es zuletzt 121 Hausdurchsuchungen in mehreren deutschen Bundesländern gegeben. Mehr als 400 Polizeibeamte waren bei den Ermittlungen rund um die vor allem in Deutschland und Österreich beliebte Tauschplattform Boerse.bz im Einsatz, festgenommen wurde offenbar niemand.

Auf der Webseite Boerse.bz wurden Filme, Musik oder Computerspiele nicht direkt zum Herunterladen angeboten, aber Links zu den Dateien, die bei Filehostern gespeichert werden, gesammelt.„Den Betreibern oder Verantwortlichen von Boerse.bz wird vorgeworfen, dass sie eine Provision von diesen Filehostern erhalten haben“, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.