Digital Life
17.03.2016

Brief an Trump könnte meistgeteilter Facebook-Post sein

Ein offener Brief des Fotografen Stanton, der den US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump kritisiert, wurde über eine Million mal geteilt und hat 2,1 Millionen Likes.

Der offene Brief des New Yorker Fotografen Brandon Stanton an den US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump ist vermutlich der am meisten geteilte Post auf Facebook. Das bestätigte eine Sprecherin im Auftrag des sozialen Netzwerks der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag. Eine offizielle Statistik liege aber nicht vor. Außerdem gebe es Fotos, die deutlich mehr „Likes“ erhalten hätten als der Brief.

Stanton, der mit dem 2010 gestarteten Blog „Humans of New York“ über die Bewohner der Millionenmetropole bekannt wurde, greift Trump in dem am Montag veröffentlichten Brief scharf an. Der Republikaner sei rassistisch, von Hass erfüllt und habe „im Streben nach persönlicher Macht Vorurteile und Gewalt gefördert“.
Am Donnerstag war der Brief Stantons, der sich sonst öffentlich nicht zu politischen Themen äußert, auf Facebook mehr als eine Million Mal geteilt worden und zählte mehr 2,1 Millionen Likes.

Dass der Rekord durch automatisches Teilen mit Hilfe von Computer-Programmen herbeigeführt wurde, ist der Sprecherin zufolge unwahrscheinlich. Auf der Online-Plattform laufe im Hintergrund Software, um den Einsatz solcher sogenannten Bots zu verhindern.