© Deleted - 1380105

Las Vegas

Casino verbannt Google Glass

Laut Tech Hive beruft sich das Casino auf geltende Glücksspielgesetze: „Aktuelle Bestimmungen verbieten beim Spielen die Nutzung von Computern oder Aufnahmegeräten“, erklärt Gary Thompson, ein Sprecher des Caesars Palace in einem Schreiben. „Aus diesem Grund ist Spielern das Tragen von Google Glass nicht gestattet. Wenn sie es trotzdem tun, können sie aufgrund der Gesetze festgenommen werden“, so Thompson. Demnach gab es bereits einige Versuche, sich beim Spielen durch technische Geräte einen Vorteil zu verschaffen. „Die, die erwischt wurden, wanderten ins Gefängnis“, so der Sprecher.

Die Datenbrillen wurden bereits in einer Bar in Seattle

, die sich als „Google-Glass-freie-Zone“ etablieren will. Laut eigenen Angaben war die entsprechende Mitteilung teilweise scherzhaft gemeint, andererseits wolle man aber auch die Privatsphäre der Gäste wahren. Auch ein Strip Club in Las Vegas hat bereits
, man werde die Brille in den eigenen Räumlichkeiten nicht dulden.

Mehr zum Thema

  • SNL zieht Google Glass durch den Kakao
  • Google Glass wird iPhones besser unterstützen
  • Google-Glass-Hack sorgt für Sicherheitsbedenken
  • Google veröffentlicht Videoanleitung zu Glass
  • Lenovo sieht in Google Glass keinen Nutzen
  • Source Code von Google Glass Kernel verfügbar
  • Google Glass: Jailbreak bereits verfügbar
  • Fotografen klagen gegen Google-Bildersuche
  • New York Times als App für Google Glass
  • Experte: Glass-Debatte beschäftigt Google

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare