Profitiert nicht von der Checkfelix-Suche: Drachenmutter Daenerys Targaryen

© AP/Keith Bernstein

Gag
05/21/2014

Checkfelix startet Reisesuche für "Game of Thrones"-Welt

Wer wissen will, wie er in Westeros oder Essos am günstigsten von A nach B kommt, kann auf Checkfelix fiktive Buchungen für Schiff und Kutsche vornehmen.

Das Reiseportal Checkfelix hat zusätzlich zu hunderten Reisezielen weltweit nun auch Angebote für Reisen in der "Game of Thrones"-Welt mit seinen beiden Kontinenten Westeros und Essos. Die Entfernungen der Städte in der fiktiven Welt von Buchautor George R.R. Martin werden dabei ebenso beachtet wie Reisezeiten mit mittelalterlichen Transportmitteln und antike Preismodelle.

Laut Checkfelix ist die bisher beliebteste Reiseroute von "Game of Thrones"-Fans bereits klar: Jene von King's Landing nach Winterfell. Die Hinreise dauert ohne Zwischenstopp mit der Kutsche 552 STunden und würde Reisenden umgerechnet 200 Euro kosten. Für die Reiselänge eigentlich ein Schnäppchen. Wer einem einzelnen Reiseangebot folgt, landet auf der offiziellen "Game of Thrones"-Webseite des TV-Senders HBO.

Kein Angebot für Khaleesi

Eine kurze futurezone-Nachforschung ergab folgende Städte, dich sich auf Checkfelix als Reisestart- oder Zielort bestimmen lassen: Braavos, Gulltown, Lannisport, King's Landing, Oldtown, Pentos, Pyke, White Harbor, Winterfell.

Klare Lücken in der Online-Reisesuche innerhalb von Westeros sind Hot-Spots wie Castle Black, Harrenhal, Highgarden, Meereen oder Sunspear. Jon Snow, Daenerys Targaryen oder Prinz Oberyn werden darüber nicht glücklich sein.