Digital Life
03.05.2016

Chrome überholt Internet Explorer

Nach Angaben des Web Trackers Net Marketshare hat Googles Browser Chrome erstmals Microsofts Internet Explorer am Desktop überholt.

Net Marketshare weist für Chrome im April einen Marktanteil von 41,7 Prozent aus, das entspricht gegenüber dem Vormonat einer Steigerung von 2,6 Prozent. Der Marktanteil von Microsofts Internet Explorer sank in dem Zeitraum um knapp zwei Prozent auf 41,3 Prozent. Auf den Plätzen folgen Firefox (rund zehn Prozent) und Apples Safari (knapp 4,5 Prozent).

Nach den Statistiken von Net Market Share hat Chrome damit erstmals den Internet Explorer überholt. Andere Webtracker, etwa StatCounter, sehen den Google-Browser bereits länger vorne. Die Differenz liegt wohl in den unterschiedlichen Zählweisen der Web Tracker begründet. NetMarketshare wertet Traffic-Daten von rund 40.000 Websites für seine Statistiken aus.