Digital Life
05.06.2014

Content Award Einreichfrist hat begonnen

Beim Content Award Vienna werden die besten digitalen Formate der Stadt ausgezeichnet. Einreichen kann man ab sofort.

Der Content Award Vienna wird 2014 zum sechsten Mal ausgeschrieben. Ins Leben gerufen wurde die Auszeichnung, um innovative Medienschaffende bei der Produktion, der wirtschaftlichen Verwertung und der Verbreitung ihrer digitalen Formate zu unterstützen. Im Vorjahr gewann unter anderem die Spiele-App "Blek" den Content Award. Das Produkt des Wiener Entwicklerduos Kunabi Brothers ist aktuell in 25 Ländern das meistheruntergeladene iPhone-Spiel.

Veranstaltet wird der Content Award von der Wirtschaftsagentur Wien. Sie vergibt je 5.000 Euro in sechs Kategorien: Games, Apps, Shorts, Visuals, Characters (Spielfiguren) und Open Data. Der FemPower Sonderpreis wird für die besten Produktionen von Frauen vergeben. Darüber hinaus stiften Partner Geldpreise und Werbewert im Umfang von über 100.000 Euro.

Mehr Informationen zum Bewerb und den Einreich-Formalitäten finden Sie unter contentaward.at.