© WerdeDigital.at

Digital Life
05/17/2016

Das Internet im Familienalltag

„leben.spielen.lernen“: Der vor kurzem erschienene Reader zum Thema Internet und Familien bietet Erfahrungsberichte, Tipps und Anwendungsbeispiele für Eltern und Kinder.

Ob YouTube-Videos oder Spiele-Apps. Auch die Kleinsten nutzen bereits das Netz. Wie das Internet sinnvoll in den Familienalltag integriert werden kann, untersucht der von Meral Akin-Hecke und Anita Pleschhko-Röthler herausgegebene Sammelband „leben.spielen.lernen – Familien in der digitalen Welt“, der vor kurzem auch als E-Book veröffentlicht wurde.

Geschichten aus dem digitalen Familienalltag finden in dem mehr als 300 Seiten umfassenden Reader ebenso Platz wie pädagogische Tipps für Eltern und Großeltern, Beispiele für die kreative Nutzung von Smartphones und Online-Diensten sowie die Beanwortung von rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Fotos und anderen Inhalten im Internet.

leben.spielen.lernen“ kann kostenlos im EPUB- und PDF-Format unter www.digi4family.at/ebook heruntergeladen werden. Die Printfassung des Sammelbandes kann zum Preis von zehn Euro bei der edition mono bestellt werden.