Digital Life
30.01.2018

DC Mobility: Veranstaltung zu urbaner Mobilität

Selbstfahrende Autos, autonom fliegende Vehikel und mehr. Die Konferenz DC Mobility widmet sich am 17. April in Wien neuen Formen urbaner Mobilität.

Der Frage, wie sich der Stadtverkehr der Zukunft gestalten und welche Rolle dabei autonome Fahrzeuge und fliegende Vehikel spielen werden, widmet sich am 17. April die Veranstaltung „DC Mobility“ im Wiener Start-up-Zentrum weXelerate. Zu Gast sein wird dort unter anderem Oliver Le Lann, der mit seinem Unternehmen Electric Visionary Aircrafts (EVA) mit dem X01 ein autonom fliegendes Vehikel entwickelt hat.

Insgesamt werden zu der eintägigen Konferenz zum Thema Mobilität 20 internationale Vortragende erwartet. Weitere Informationen finden sich auf der Website des Veranstalters Darwin‘s Circle.

Fliegende Taxis und neue Formen der urbanen Mobilität waren auch Thema der diesjährigen Münchner Innovationskonferenz DLD, wo unter anderem die Hersteller des autonomen Lufttaxis Volocopter zu Gast waren.