Digital Life
08.08.2016

Delta Airlines: Weltweit Flugausfälle durch IT-Problem

Bei Delta Airlines ist das System, mit dem Check-in und Boarding verwaltet werden, abgestürzt, was weltweit zu Verspätungen führt.

Die US-Airline Delta hat seit Montagmorgen gröbere Probleme mit ihrem "Departure and Control"-System, über das Check-in und Boarding abgewickelt werden. Da das System abgestürzt ist, bleiben weltweit Flüge auf dem Boden, wie biztravel berichtet. Zunächst hatte es geheißen, dass nur Flüge in den USA nicht starten können, aber auch in Europa meldeten sich schnell betroffene Passagiere.

Ob überhaupt irgendwo Delta-Flüge starten konnten, ist noch unklar. Delta hat über Twitter bestätigt, dass die Systeme weltweit nicht funktionieren. An der Behebung des Problems werde derzeit gearbeitet.