Digital Life
16.06.2016

Der Spam-König muss 2,5 Jahre ins Gefängnis

Sanford Wallace, der sich selbst seit 1997 als der Spam-König bezeichnet, wurde verurteilt, weil er über 27 Millionen Spam-Mails an Facebook-User verschickt hat.

Der 47-jährige Sanford Wallace stellte sich bereits 2011 der Polizei, nachdem das FBI gegen ihn ermittelt hat. Der Grund der Ermittlungen: In den Jahren 2008 und 2009 verschickte er 27 Millionen Spam-Mails an Facebook-User.

Jetzt wurde er zu 30 Monaten Haft, sowie einer Geldstrafe von 310.000 US-Dollar verurteilt. Laut einer Mitteilung des US-Justizministeriums hat er sich illegal Daten von Facebook-Usern angeeignet und Geld damit verdient, indem er die USer auf bestimmte Websites umgeleitet hat.