Homer will auf seine Oogle Goggles nicht mehr verzichten

© Youtube/Fox

TV
01/28/2014

Die Simpsons spotten über Google Glass

In einer aktuellen Folge benutzt Homer „Oogle Goggles“, die Mr. Burns an seine Angestellten verteilt hat, um sie auszuspionieren.

„Ich erkenne einen echten Panaphonics wenn ich ihn sehe!“: Spätestens seit Staffel 7 weiß man, dass die Simpsons nicht vor Technologie-Themen zurückschrecken. Nach dem iPod und Nintendos Wii hat jetzt auch Google Glass einen Gastauftritt bei der gelben Familie.

Am Sonntag wurde im US-Fernsehen die Folge „Specs and the City“ ausgestrahlt. In dieser verteilt Mr. Burns Oogle Goggles an seine Angestellten. Der Hintergedanke dabei: Mit der Kamera der Datenbrille will er seine Mitarbeiter ausspionieren und feststellen, wer Büromaterial stiehlt.

Homer hat Spaß an seinen Goggles, die unter anderem Informationen zu Personen anzeigen, die man gerade ansieht. Diese Funktion bietet das echte Google Glass (noch) nicht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.