© APA

Konkurs
04/11/2014

DiTech-Abverkauf läuft noch eine Woche

Es sollen Waren im Wert von 3 Millionen Euro abverkauft werden. Das würde bei 30 Millionen Euro Schulden einer Quote von zehn Prozent entsprechen.

Der Warenabverkauf beim insolventen IT-Händler DiTech soll noch eine Woche dauern. "Der Abverkauf konzentriert sich im Wesentlichen auf die acht Wiener Filialen, auf die Shopping City Graz und Klagenfurt", sagte Christoph Vavrik vom Kreditschutzverband gegenüber "Radio Wien". Mit einem 30-Prozent-Rabatt auf alle Produkte versucht DiTech derzeit noch Kunden anzulocken, 12 Filialen sind schon zu.

Insolvenzexperte Gerhard Weinhofer von der Creditreform schätzt, dass der Computerhändler noch Waren im Wert von rund 3 Mio. Euro in den Filialen liegen hat: "Das würde bei der Verbindlichkeitssumme von 30 Millionen circa eine Quote von unter zehn Prozent bedeuten", so Weinhofer.