Digital Life
10.12.2018

Donald Trump weiß nicht, wie man "smoking" schreibt

Ein Rechtschreibfehler von US-Präsident Donald Trump sorgt für Belustigung auf Twitter.

Angriff ist die beste Verteidigung, lautet seit jeher die Devise von US-Präsident Donald Trump. So auch am Montag, als er wieder einmal die Absprache seines Wahlkampfteams mit Russland verneinte. In die Quere kam ihm dabei aber ein peinlicher Rechtschreibfehler. Zweimal wies er darauf hin, dass die Demokraten nach den Aussagen von Ex-FBI-Chef James Comey keinen schlagenden Beweis für die Packelei hätten. Dafür verwendete er das Sprachbild des rauchenden Kolts - im Englischen "smoking gun".

"Smocking Gun"

Bei Trump wurde das "smoking" schließlich zu "smocking" - und zwar in beiden Fällen, was einen Tippfehler eher ausschließt. Seit Stunden machen sich Twitter-User aus der ganzen Welt über den Hashtag #SmockingGun nun über Trump lustig und konterten mit einer Vielzahl an Memes und bitterbösen Kommentaren. Viele zeigten sich einmal mehr ungläubig, dass es sich bei dem offiziellen Account von Trump nicht über einen Satirekanal handle.