Digital Life
18.11.2015

Einreichphase für Content Award gestartet

Die Wirtschaftsagentur Wien sucht beim Content Award wieder die besten multimedialen Projekte der Stadt.

Zum siebenten Mal in Folge schreibt die Wirtschaftsagentur Wien den Content Award aus. Mit der Auszeichnung sollen kreative und innovative Produkte und Dienstleistungen aus dem Bereich Multimedia und Digitales gefördert werden. Im letzten Jahr zählten etwa das Spiel „Schein“ und die App „Journi“ zu den Preisträgern.

Die thematische Bandbreite wurde mit neuen Kategorien, wie etwa Mobile & Wearable erweitert. Neu ist auch die Kategorie Upcoming, wo innovative Ideen gesucht werden, die noch in keinem konkreten Projekt umgesetzt wurden. Daneben kann noch in den Kategorien Games, Shorts & Digital Conditions und Sound & Vision eingereicht werden.

Preisgeld

Dotiert sind die Kategorien mit jeweils 5.000 Euro Preisgeld, wobei es zusätzlich noch fünf „FemPower“-Boni zu je 1.000 Euro für Produktionen von Frauen bzw. jene mit Fokus auf Gender Mainstreaming zu gewinnen gibt. Zusätzlich werden noch Partnerpreise mit Werbewert von über 100.000 Euro vergeben.

Die Einreichfrist geht noch bis 25. Jänner 2016, alle weiteren Infos gibt es auf der entsprechend Webseite.