Island steigt mit einem 2:1 gegen Österreich in das EM-Achtelfinale auf

© REUTERS/CHARLES PLATIAU

Fußball
06/23/2016

EM: Tor von Island wird zum Social-Media-Hit

Die Begeisterung des isländischen TV-Kommentators über das Siegestor gegen Österreich amüsierte zahlreiche Internet-Nutzer.

Im seinem letzten Spiel der Gruppenphase der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich sicherte Island mit einem Sieg gegen Österreich den Aufstieg in das Achtelfinale. Für den Inselstaat mit knapp 340.000 Einwohnern ist das eine fußballerische Sensation.

Das sah offenbar auch der isländische TV-Kommentator so, wie in einem Video zu erkennen ist, das seit gestern Abend tausendfach über verschiedene Online-Netzwerke geteilt wurde. Beim Siegestreffer der Isländer in der Nachspielzeit geht die Freude mit dem Kommentator so durch, dass er scheinbar sämtliche Kontrolle über seine Stimmbänder verliert. Um rudimentär zu verstehen, was er sagt, muss man übrigens kein Isländisch können.