Digital Life
25.11.2013

Eric Schmidt gibt Anleitung zum Umstieg auf Android

Der Google-Chairman beschreibt in einem Beitrag auf Google+, wie Nutzer leicht von iOS auf Android-Geräte wechseln können.

“Viele meiner iPhone-Freunde steigen auf Android um”, schreibt Eric Schmidt, früherer Google-CEO und jetziger Chairman des Konzerns, in einem Eintrag auf Google+. Die aktuellen Highend-Smartphones von Samsung und Motorola sowie das neue Nexus 5 seien schneller, mit besseren Displays ausgestattet und außerdem intuitiver zu bedienen, argumentiert Schmidt. Er verweist auf Weihnachten und dass diese Geräte doch ein tolles Geschenk wären.

Für den Umstieg von iOS auf Android gibt der Google-Vorsitzende dann sogleich eine Reihe an wichtigen Tipps. Er ist überzeugt, dass die Menschen vom iPhone zu Android-Handys wechseln werden wie das früher bei PC zu Mac gewesen sei.

Aktivieren, Updaten, Verbinden

In einzelnen Schritten gibt Schmidt Anleitungen dazu, wie man zum Beispiel ein Android-Smartphone richtig in Betrieb nimmt, es auf aktuellem Stand hält und wie am besten Apps zu installieren sind. Er rät fürden Umstieg außerdem alle iOS-Geräte auf die neueste Version upzudaten und Backups zu erstellen. Zudem gibt es Tipps für das Übertragen von Kontaktdaten. Unter anderem rät Schmidt, iMessage in den iOS-Einstellungen zu deaktivieren, weil es sich dabei um ein Apple-internes System handle und Nachrichten dann nicht auf den Android-Geräten ankommen könnten.