Digital-Life
02.03.2013

Evernote gehackt – Alle Passwörter betroffen

Wie Evernote in einem Blog-Post mitteilt, haben sich Unbekannte Zugriff auf User-Informationen verschafft. Sowohl User-Namen, als auch E-Mail-Adressen und Passwörter sollen gestohlen worden sein. Eine unmittelbare Gefahr herrscht laut Evernote nicht, alle User sind aber aufgerufen, ihre Passwörter zu ändern.

Wer sich heute bei Evernote einloggen will, wird aufgefordert, ein neues Passwort zu wählen. Die Erklärung folgt auf dem offiziellen Blogeintrag von Evernote, der nach Bekanntwerden des Hacks aber nur schwer zu erreichen war. In diesem gibt Evernote zu Protokoll, dass man am 28. Februar unautorisierte Aktivitäten bemerkt.

Die entwendeten Passwörter stellen zwar kein unmittelbares Risiko dar, da diese verschlüsselt auf dem Server gespeichert waren. Aus Sicherheitsgründen müssen Evernote-User dennoch das Passwort austauschen.

Mehr zum Thema

  • Evernote: Business-Dienst und smartes Notizbuch
  • Evernote hält jetzt bei 32 Millionen Nutzern