Digital Life
06.07.2017

Exoskelett macht russische Soldaten zu Stormtrooper

Das russische Militär hat einen Kampfanzug für seine Soldaten vorgestellt, der optisch auch der Star-Wars-Franchise entsprungen sein könnte.

Ein High-Tech-Forschungszentrum des russischen Militärs hat einen Prototyp eines neuartigen Kampfanzuges für Soldaten präsentiert. Das berichtet der staatliche Fernsehsender RT. Neben Helm und Schutz soll die Kleidung als Exoskelett auch für zusätzliche Kraft sorgen. Die genaue Funktionsweise des Exoskeletts ist aktuell allerdings noch unbekannt.

Ein Heads-up-Display im Helm soll den Soldaten immer aktuelle Infos liefern. Die Designer hoffen aber, dass die Serienproduktion des Anzugs in den nächsten Jahren beginnen wird.

Entwickelt wurde der Anzug von dem Central Research Institute for Precision Machine Building, einem wichtigen Waffendesigner und Militärzulieferer. Präsentiert wurde er an der staatlichen Universität für Wissenschaft und Technologie in Moskau (MISiS).