Insgesamt zählt Forbes 1.645 Milliardäre. Traditionell sind zahlreiche Personen aus der Internet- und IT-Branche vertreten. Facebook-Gründer Mark Zuckerberg ...

© AP Paul Sakuma

Digital Life
03/25/2015

Facebook bringt Messenger-Plattform und "Teleportation"

Im Vorfeld der Facebook-Entwicklerkonferenz F8 hat die offizielle App offenbar schon einige Ankündigungen vorweg genommen.

Wie The Verge berichtet, hat Facebook offenbar unabsichtlich einige Ankündigungen der heute startenden Entwicklerkonferenz F8 vorweg genommen. Die Teilnehmer, die sich die offizielle App zu dem Event installiert haben, haben bereits Einladungen zu drei Veranstaltungen bekommen, deren Titel Einblick in Facebooks Pläne liefern könnten. Demnach wird es um das Internet of Things gehen, um den „Messenger as a Platform“ und eine „Teleportation Station“.

Dass Facebook auch beim Internet der Dinge mitmischen will, dürfte für viele Beobachter wenig überraschend sein. Auch den Messenger in eine Plattform für Entwickler zu verwandeln, würde durchaus Sinn machen. TechCrunch hat bereits vor einigen Tagen von entsprechenden Plänen berichtet. Was genau mit der Teleportation Station gemeint ist, ist noch weitestgehend unklar. The Verge vermutet etwa, dass es vielleicht mit Virtual Reality und den Plänen, die Facebook mit Oculus hat, zu tun haben könnte.

Die Konferenz F8 in San Francisco läuft von Mittwochvormittag bis Donnerstagmittag (Ortszeit). Die futurezone wird zeitnah berichten.