Digital Life 04.05.2017

Facebook führt "Reactions" bei Kommentaren ein

Die sechs neuen Facebook Reactions neben dem Like-Button © Bild: facebook

Auf Kommentare bei Facebook können Nutzer nun mit sechs verschiedenen Emojis reagieren. Die Optionen erscheinen, wenn man die Maus auf den Like-Button bewegt.

Wer auf Facebook-Konversationen lieber mit "Reactions" anstatt mit Text antwortet, der erhält nun zusätzliche Möglichkeiten. Während man auf Postings bereits seit Februar 2016 mit sechs verschiedenen Emojis (inklusive des klassischen Likes) reagieren konnte, ist dies bei Kommentaren erst jetzt möglich. Die "Reactions" erscheinen, wenn man mit den Cursor über den Like-Button bei einem Kommentar bewegt.

"Wir haben von den Leuten gehört, dass sie gerne mehr Möglichkeiten hätten, um ihre Reaktionen auf Facebook-Konversationen auszudrücken", wird ein Facebook-Sprecher von Mashable zitiert. Deshalb verbreite man derzeit die neue Funktion. Die "Reactions" waren heuer bereits auf den Facebook Messenger ausgeweitet worden.

( futurezone ) Erstellt am 04.05.2017