Digital Life
22.04.2016

Facebook-Hit: Fahrzeuge der US-Army fallen vom Himmel

Wegen fehlerhafter Fallschirme sind bei einer Übung der US-Armee im deutschen Hohenfels mehrere Geländewagen aus einem Flugzeug ungebremst zu Boden gefallen.

Am Truppenübungsplatz im bayrischen Hohenfels hat die 173. US-Luftlandebrigade der US-Armee das Abwerfen von militärischer Ausrüstung aus einem Flugzeug geprobt. Offenbar waren die Leinen defekt, mit denen die Geländewagen an den Fallschirmen befestigt werden, sodass gleich drei Fahrzeuge ungebremst zu Boden gefallen sind.

In einem Video, das der Facebook-Seite U.S Army W.T.F! Moments gepostet wurde, ist zu sehen, wie drei tonnenschwere "High Mobility Multipurpose Wheeled Vehicle", kurz HMMWV oder auch Humvees genannt auf einem Feld zerschellen. Das Video wurde mittlerweile schon mehr als 1,5 Millionen Mal gesehen, mehr als 24.000 Mal geteilt und mehr als 3300 Mal kommentiert.

Der Zwischenfall ereignete sich bereits am 11. April im Rahmen der Großübung "Saber Junction 16", an der über 5000 Soldaten aus 18 Nationen beteilig sind. Verletzt wurde offenbar niemand.