App-Anbieter
05/29/2011

Facebook kündigt Plattform-Updates an

Entwickler müssen sich Änderungen bei der Graph API gefasst machen.

Unter dem Schlagwort „Operation Developer Love“ hat Facebook am Samstag auf seiner Entwickler-Seite angekündigt, künftig Tokens für die Graph API einzuführen. Die Umstellung soll bereits am 3. Juni erfolgen.

Über diese Programmierschnittstelle greifen zahlreiche externe App-Entwickler auf die Facebook-Daten – egal ob es sich um Nutzer, Gruppen oder Seiten handelt - zu. Deswegen könnte eine derartige Umstellung für Probleme bei der Facebook-Integration zahlreicher Apps sorgen, wenn diese nicht rechtzeitig upgedated werden.

Die App-Entwickler müssen einen Zugangs-Token adden, um wieder auf die Daten zugreifen zu können. Dabei müssen sie sich über eine Zwei-Wege-Authentifizierung ausweisen. Facebook will damit die Plattform sicherer machen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.