Digital Life
10.05.2015

Facebook nutzt Instagram-Feed für Freundschaftsvorschläge

Menschen, denen man auf Instagram folgt, werden einem nun auch auf Facebook vorgeschlagen.

Laut einem Bericht bei The Daily Dot hat Facebook damit begonnen, die Freundeslisten von Instagram-Nutzern auszwerten und auf Basis dessen, Personen auf dem Online-Netzwerk Facebook vorzuschlagen. Laut dem Bericht bestätigte Facebook auf Anfrage, dass diese Änderungen „vor kurzem“ durchgeführt worden sind.

Facebook hat Instagram vor rund zwei Jahren um eine Milliarde Dollar aufgekauft und beginnt nun wohl stärker, ihn auch für das eigene Online-Netzwerk einzusetzen. Facebook könnte damit versuchen, junge Nutzer wieder stärker anzusprechen. Zuletzt zeigten einige verschiedene Untersuchungen, dass gerade Teenager Plattformen wie Instagram oder Snapchat dem Online-Netzwerk vorziehen.