© Screenshot

Neuheit

Facebook startet Empfehlungsdienst

Der neue Facebook-Dienst Places wird mit dem Spruch "Entdecke in jeder Stadt großartige Orte" beworben. In einem Suchfenster gibt man einen Ortsnamen ein. Der ausgewählte Ort kann dann nach Restaurants, Hotels, Attraktionen, Unterhaltungsmöglichkeiten, Fitnessstudios, Kinos, Schulen, Universitäten, Supermärkten oder Sehenswürdigkeiten durchsucht werden, berichtet TheNextWeb.

Zur Generierung dieser Empfehlungen werden Facebook-Likes und Kommentare von Facebook-Nutzern herangezogen. Die Facebook-internen Quellen sind Graph Search, die Ortsangaben von Facebookseiten und andere Schnittstellen. Derzeit funktioniert der Dienst noch nicht fehlerfrei. Bei einer Suche nach "Wien" erhält man etwa das Resultat "Sorry, we cound not find any results". Selbst bei einer Suche nach "New York City" liefert Facebook keinerlei Resultate.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare