© Facebook

Social Media

Facebook zählt eine Milliarde Posts und Likes zur WM

Die Marke von einer Milliarde Interaktionen wurde am Wochenende mit den ersten Spielen der K.O.-Phase der Fußball-Weltmeisterschaft durchbrochen. Wie Facebook beschreibt, hat bisher kein Sport-Event diese Marke erreicht. Das Match zwischen Brasilien und Chile am Samstag war dabei ein Publikumsmagnet. 31 Millionen Menschen tätigten 75 Millionen Interaktionen zur WM. Bei Twitter sorgte das Spiel laut TheNextWeb für einen Rekord. Beim Elfmeterschießen wurden 389.000 Tweets pro Minute verzeichnet.

Bei Facebook wurde nur zum Eröffnungsspiel der WM mehr gepostet. Bei Brasilien gegen Kroatien wurden 58 Millionen Facebook-Nutzer aktiv. Sie verursachten 140 Millionen Interaktionen. Das ist der höchste Wert bei Facebook-Konversationen zu einem einzigen Fußballspiel.

Konversationstreiber sind auf Facebook besonders die brasilianischen Spieler, allen voran Neymar. Sieben seiner Posts erreichten über eine Million Likes. Drei Posts von Argentiniens Lionel Messi schafften es ebenfalls auf über eine Million Likes. Unter den Top 20 Spieler-Posts finden sich auch fünf Stück von Neymars Teamkollege David Luiz. Portugals Cristiano Ronaldo war ebenfalls einer der Spieler, deren Posts besonders viel Aktivität hervorriefen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare