© Screenshot Futurezone

Privatsphäre
08/08/2012

Facebook zeigt Aktivitäten in der Gruppe

Ein neues Feature des sozialen Netzwerkes gibt Aufschluss darüber, wer in einer Facebook-Gruppe einen Beitrag angesehen hat und wann das passiert ist. Deaktivieren lässt sich die neue Funktion nicht.

„Auf diese Weise bleibst du auf dem aktuellen Stand der Gruppenaktivitäten.": So begründet Facebook eine neue Funktion, die der Privatsphäre nicht besonders dienlich ist. Bei Beiträgen in einer Facebook-Gruppe wird rechts ein Häkchen angezeigt, sobald der Beitrag zumindest einmal angesehen wurde. Bewegt man den Mauscursor auf das Häkchen, sieht man wer den Beitrag zu welcher Uhrzeit betrachtet hat.

Die Funktion wird derzeit auf alle Gruppen ausgeweitet und kann nicht deaktiviert werden. Ein anonymes Durchforsten der Gruppenbeiträge ist damit nicht mehr möglich. Große Aufschreie der Datenschützer wird es wohl kaum geben, kleinere Streitereien unter den Gruppenmitgliedern könnten die Folge sein. „Du hast schon gestern mein Partyfoto gesehen, wieso hast du es nicht geliked?" und ähnliche Diskussionen wird es in nächster Zeit wohl öfters geben.

Mehr zum Thema

  • Hetze auf Facebook: Freispruch für Salzburger
  • "Facebooks Geschäftsmodell ist illegal"
  • Entwickler übt massive Kritik an Facebook
  • 83 Millionen Fake-Nutzer auf Facebook