Die ganze Welt soll Facebook nutzen

© Titan Aerospace Press Kit

Digital Life
03/27/2015

Facebooks Internet-Drohnen sind größer als Boeings 737

Bei der f8-Konferenz bekräftigt Facebook seine Pläne, Entwicklungsländer online bringen zu wollen. Das soll unter anderem mit riesigen Drohnen passieren.

Drei Stufen hat der Zehnjahresplan von Facebook, der auf der Entwicklerkonferenz f8 präsentiert wurde. Der erste Schritt ist, Milliarden Menschen, die heute keinen Zugang zum Netz haben, online zu bringen, auf dass sie brave Facebook-Nutzer werden. Das soll unter anderem mit riesigen Drohnen passieren, deren Flügelspannweite größer als die einer Boeing 737 ist.

Auch Satelliten nennt Facebook als Alternative. Die Schritte zwei und drei im Plan sind intelligente Software, die Nutzern hilft, die Datenflut zu ordnen und virtuelle Realität, die es ermöglichen soll, "Momente, Erfahrungen und Erinnerungen" jederzeit zu erleben und zu teilen.