Digital Life
05.03.2016

Fan editiert Ghostbusters-Trailer, Internet ist besänftigt

Der Trailer zum Reboot von Ghostbusters hat das Web erzürnt. Ein Fan-Edit entfernt die Dialoge und ändert die Musik.

Diese Woche hat Sony den ersten Trailer des neuen Ghostbusters-Film veröffentlicht. Dieser hat mittlerweile über 240.000 Dislikes auf YouTube, aber nur 130.000 Likes. Die User beklagten sich über die weibliche Besetzung, den Humor und das abgeänderte Ghostbusters-Theme.

Bevan Bell, der sich selbst als freiberuflichen Regisseur beschreibt, hat den Trailer jetzt neu geschnitten. Die meisten Dialogszenen wurden entfernt, weshalb der Trailer nur noch 52 Sekunden dauert. Unterlegt hat er den Trailer mit dem altbekannten Ghostbusters-Song.

Die Kommentare sind bisher überwiegend positiv und mit über 11.000 Likes zu 450 Dislikes ist die Abstimmungs-Bilanz auch deutlich besser als beim Original-Trailer.

Hier zum Vergleich hier der Original-Trailer von Sony

Und der Trailer zum ersten Ghostbusters-Film von 1984

Was sagt ihr zum Fan-Edit des Ghostbusters-Trailers? Besser oder schlechter als die ursprüngliche Version?