© Google

Bug
01/29/2014

Fehler in Gmail löscht andere Nachrichten mit

Ein Fehler in Googles Webmail-Dienst Gmail markierte beim Löschen von Nachrichten andere E-Mails und verschiebt diese in den Papierkorb oder den Spam-Ordner.

Ein Bug in Googles Webmail-Dienst Gmail sorgte dafür, dass einige Nutzer versehentlich Nachrichten gelöscht oder als Spam markiert haben, obwohl eigentlich andere Nachrichten ausgewählt wurden. Davon sollen laut Google jedoch lediglich ein Teil der Nutzer der iOS-App, von Gmail in mobilen Browsern sowie der Offline-Version von Gmail betroffen gewesen sein. Die Lücke wurde laut Google bereits geschlossen, allerdings sei es noch unklar, wie viele Nutzer letztendlich tatsächlich betroffen waren.

Ausfall am Freitag

Google versucht nun, alle Gmail-Nutzer mit einer Nachricht innerhalb der App auf den Fehler hinzuweisen und drängt diese, den Spam-Ordner nach möglicherweise wichtigen Nachrichten zu durchforsten. Dies soll vor allem Nachrichten zwischen dem 12. und 21. Januar betreffen. Erst vergangenen Freitag sorgte Gmail für Aufsehen, als es für einen Teil der Benutzer für knapp 25 Minuten nicht verfügbar war.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.