BROWSER

Firefox 4 soll im Februar veröffentlicht werden

Mozillas Entwicklungsleiter Damon Sicore rechnet damit, dass die kommende Version 4 des Browsers Firefox nach mehrfachen Verzögerungen im Februar erscheinen soll. Sicore nannte diesen Termin als Ziel in einer Mailingliste.

In den nächsten Wochen muss jedoch noch intensiv an der Fertigstellung gearbeitet werden. Derzeit wisse man noch von rund 160 Fehlern, die eine Veröffentlichung verhindern, schreibt Sicore weiters. Der Zeitplan sei eng, der Browser soll allerdings erst dann ausgeliefert werden, wenn die Qualität stimme, heißt es.

Mehr zum Thema:

Mozilla zündet Turbo Boost für Firefox 4
Mozilla kritisiert Google, Apple und Microsoft

(futurezone)

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!