Digital Life
08/20/2013

Frogger mit Google Glass spielbar

Der Spieleklassiker Frogger wurde auf einem Hackathon auf Google Glass portiert. Die App ist HTML5-basierend und macht sich den Beschleunigungssensor der Smartglasses zu Nutze. Die App bindet allerdings nicht den tatsächlichen Straßenverkehr ein, sondern macht lediglich den alten Klassiker spielbar.

Für Googles Smartglasses gibt es bereits eine kleine Zahl von Apps, doch eine Kategorie blieb bislang vernachlässigt: Spiele. Das änderte sich nun anlässlich eines Hackathons namens "Breaking Glass", bei dem sich die App "Glass Frogger" zum Sieger kürte.

Die App ist allerdings nicht etwa

von Frogger, sondern lediglich eine Adaption des Klassikers in HTML5, das über die in Glass verbauten Sensoren gesteuert werden kann. Der Frosch wird durch Hüpfen und Drehen in die richtige Richtung bewegt, die HTML5-App ist auch für andere Plattformen wie Windows Phone und iOS verfügbar.

Mehr zum Thema

  • Frogger: Videospiel bindet echte Autos ein
  • Google aktualisiert Funktionen von Glass
  • Google Glass-Nutzer dürfen Freunde einladen