Digital Life
14.04.2016

Fußball-EM wird auch in 4K übertragen

In Italien und der Schweiz werden einzelne Spiele der diesjährigen Fußball Europameisterschaft in 4K zu sehen sein.

Der Schweizer TV-Sender SRF Zwei wird einige EM-Partien in 4K senden, wie golem.de berichtet. Empfangbar werden die Spiele in ultrahochauflösender Qualität aber nur für Swisscom-TV-Kunden sein, die über die neuste Version der TV-Box des Anbieters verfügen. Das Eröffnungsspiel und alle Partien ab dem Viertelfinale sollen in der hohen Auflösung verfügbar sein.

In Italien wird die öffentlich-rechtliche TV-Anstalt Rai mit dem Satellitenbetreiber Eutelsat ebenfalls Spiele der EM in 4K zeigen. Hier wird ein eigener Kanal eingerichtet, auf dem die ultrahochauflösenden Spiele gezeigt werden. Kunden müssen über einen TV mit einem vom italienischen Regulator zugelassenes CAM-Modul verfügen.