Digital Life
05.08.2015

Gigantischer Minion sorgt für Verkehrschaos in Dublin

Eine 12 Meter hohe, aufblasbare Minion-Figur machte sich in Dublin selbstständig und überrollte zahlreiche Autos.

Wenn man die Schlagzeilen liest, fühlt man sich zwangsläufig an eine Szene aus dem Kinofilm "Minions" erinnert. Noch dazu ist es eine gigantische Version von Minion-Abenteurer Kevin, die auf einem Video über eine Straße rollt. Fußgänger flüchten vor dem aufgeblasenen Giganten, während Autofahrer Ausweichversuche starten. Zahlreiche Autos werden von Kevin überrollt.

Das eher lästige als gefährliche und sicherlich auch für einige Betroffene amüsante Spektakel zog eine Straßensperre und Stau nach sich, berichtet der Telegraph. 15 Minuten mussten Autofahrer auf der Straße, über die der Minion rollte, warten, bis die Luft aus der Figur abgelassen war und auf einer Scheibtruhe entfernt wurde. Fotos davon zeigt die BBC.