Digital Life
02/17/2014

Google Glass hält Heiratsanträge für die Ewigkeit fest

Google hat zum Valentinstag ein Werbevideo veröffentlicht, in dem Heiratsanträge mit Google Glass gefilmt wurden.

„Die Schönheit von Glass ist, dass sie uns erlaubt, kleine und große wichtige Momente einzufangen“: Mit diesen Worten beschreibt Google ein auf YouTube veröffentlichtes Video. Darin zu sehen sind Heiratsanträge aus der Point-of-View-Perspektive, die mit Google Glass gefilmt wurden.

Bei gleich zwei Pärchen sind Beide mit der Datenbrille ausgestattet. Einer der Anträge soll bei einem Google Glass Event stattgefunden haben, was erklärt, warum im Hintergrund zahlreiche andere Glass-Träger zu sehen sind.

Die Meinungen zu dem Video, das kurz vor dem Valentinstag veröffentlicht wurde, sind gespalten. Während einige die Anträge als romantisch sehen und den Paaren viel Glück wünschen, kommentieren andere, dass sie die mit Glass gefilmte Hochzeitsnacht oder Scheidung sehen wollen.

Ein User fragt sich, ob es nicht seltsam ist, wenn sich zwei Leute mit Google Glass küssen. Tatsächlich kann man am Ende des Videos erkennen, wie die Rahmen der Datenbrillen beim Kuss leicht zusammenstoßen.