© Screenshot, Google

Kartendienst
07/23/2013

Google Indoor Maps startet in Österreich

Anwender von Google Maps können nun auch Gebäudekarten von ausgewählten Bauten in Österreich abrufen. Zum Start sind unter anderem mehrere Universitäten, Museen und Einkaufszentren verfügbar.

Nachdem weltweit bereits eine Reihe von Gebäudekarten über Google Maps erkundet werden kann, ist der Dienst ab sofort auch in Österreich verfügbar. Zum Start sind unter anderem Karten der Universitäten Wien, Graz und Innsbruck verfügbar. Museen wie die Albertina in Wien und das Ars Electronica in Linz sind genauso vertreten wie verschiedene Einkaufszentren. Eine genaue Liste aller verfügbaren Gebäude ist online abrufbar.

Zoomt man an ein Gebäude heran, für das Innenraumkarten verfügbar sind, so blendet die aktuelle Version von Google Maps automatisch eine Übersichtskarte der innenliegenden Räume ein.

Der Dienst soll laufend erweitert werden, so können Betreiber von Gebäuden selbst Pläne einsenden, die anschließend verfügbar sein sollen.

Mehr zum Thema

  • Karten-Tool: Maps Marker Pro gestartet
  • Apple kauft zwei Navigations-Unternehmen
  • Google Maps neu für Browser und iOS verfügbar
  • Google veröffentlicht neues Maps für Android