Digital Life
22.08.2015

Google integriert Tweets in Echtzeit-Suche

Wer mit Google am Desktop-PC oder Notebook sucht, bekommt künftig über die Suchmaschine auch aktuelle Twitter-Beiträge zu den gesuchten Begriffen angezeigt.

Damit weitet Google die Twitter-Integration noch stärker aus. Schon bisher waren Tweets für die mobile Suche berücksichtigt worden. Durch eine neue Vereinbarung der beiden Unternehmen bekommen nun auch Desktop-User in den Genuss der Suchresultate. Damit soll das zuletzt verlangsamte Wachstum von Twitter angekurbelt werden. Wie viel Geld für die Vereinbarung geflossen ist, ist nicht bekannt.

Die stärkere Berücksichtigung von Twitter durch Google gibt somit auch den Gerüchten neue Nahrung, die den an der Börse schwächelnden Kurznachrichtendienst als heißen Übernahmekandidaten für Google bzw. den neuen Mutterkonzern Alphabet bewerten.