Digital Life
21.04.2016

Google zeigt, wer nächster Bundespräsident wird

Weiß Google bereits, wer in Österreich die Wahl zum Bundespräsidenten am Sonntag gewinnt? So sieht es zumindest aus, wenn man nach "Heinz Fischer" sucht.

Wer auf Google nach Heinz Fischer sucht, bekommt rechts neben den Suchergebnissen den Wikipedia-Eintrag des österreichischen Bundespräsidenten angezeigt. In der englischsprachigen Version der Wikipedia steht, dass Heinz Fischer seit 2004 im Amt ist und sein Nachfolger Andreas Khol (ÖVP) wird.

Dabei handelt es sich allerdings nur um einen Darstellungsfehler. Google weiß nicht, wer österreichischer Bundespräsident wird. In der englischsprachigen Wikipedia-Version ist Andreas Khol als sein Nachfolger als Nationalratspräsident gelistet und das ist korrekt. In der Google-Suche wird das nur missverständlich angezeigt.