© Screenshot

Online-Netzwerke

Google+: Zuckerberg hat die meisten Follower

Wie aus einem Ranking der Webseite Socialstatistics.com hervorgeht, soll Facebook-Gründer Mark Zuckerberg die meisten Follower in Googles neuem Online-Netzwerk Google+ (die futurezone berichtete

,
und
) haben. Der Facebook-CEO soll bei mehr als 21.000 Followern halten, die ihn in einen ihrer Circles (a.k.a. Freundeslisten) hinzugefügt haben. Dabei ist allerdings nicht vollends geklärt, ob es sich bei demProfiltatsächlich um sein eigenes handelt. GegenüberTechcrunchmeinte der 27-Jährige lediglich kryptisch, ihn wundere, dass es die Leute wundere, dass er auf Google+ sei.

Das Zuckerberg-Profil schlägt mit seinen 21.000 Followern jedenfalls die offiziellen Konten von Larry Page (14.800) und Sergey Brin (11.600) um Längen. Unter den Top 20 liegen fast ausschließlich Persönlichkeiten (Blogger, VCs, Google-Mitarbeiter, etc.) aus der Hightech-Region Silicon Valley. Beliebtester Nicht-Amerikaner ist der französische Web-Unternehmer Loic Le Meur auf Platz 17, der etwa den Twitter-Client Seesmic zur Verfügung stellt und die Le-Web-Konferenz in Paris organisiert. Populärster Deutscher auf Google+ ist Blogger Sascha Lobo auf Platz 26.

Mehr zum Thema

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Jakob Steinschaden

mehr lesen Jakob Steinschaden

Kommentare