iOS
03/31/2011

"Grace"-App gratis am Welt-Autismus-Tag

Das für ihre autistische Tochter entwickelte Mini-Programm der Irin Lisa Domican ist bis 2. April kostenlos für iPhone und iPad zu haben.

von Jakob Steinschaden

Die iOS-App "Grace", die autistischen Kindern beim Kommunizieren und Sprachlernen unterstützt, ist ab sofort bis einschließlich 2. April kostenlos im App Store verfügbar. Anlass ist der Welt-Autismus-Tag, auf den die App-Erfinderin Lisa Domican mit der Aktion aufmerksam machen will. Sie entwickelte "Grace" im Vorjahr für ihre autistische, elfjährige Tochter.

Die Software bietet eine umfangreiche Bildersammlung, die Kindern hilft, Sätze zu bilden. Außerdem können die jungen Nutzer neue Begriffe in ihren Bilder-Wortschatz aufnehmen, indem sie einfach ein Foto eines Gegenstandes oder einer Person machen. Nicht unterstützt wird etwa die Sprachausgabe, um das Kind nicht in seiner eigenen sprachlichen Entwicklung zu hemmen.

Mehr zum Thema