Deutschland
12/13/2011

Hacker-Angriff auf Immobilien-Portal

Laut Betreibern sind keine sensiblen Daten betroffen

Datenpanne bei Immobilienscout 24: Angreifer haben sich von außen Zugriff auf das System des Web-Portals verschaffen können. Dabei seien vermutlich Informationen wie Namen, Kontaktdaten sowie interne Registrierungsnummern von Immobilienanbietern kopiert worden, teilte das Unternehmen am Montag in Berlin mit.

„Es handelt sich um Daten, die in der Regel auf der Website standardmäßig angezeigt werden, da sie die nötigen Kontaktinformationen der Anbieter im Zuge des Inserierens von Immobilien enthalten“, betonte der Betreiber. Sensible Informationen wie Passwörter oder Kontonummern seien nicht betroffen.

Der Zugriff sei mittlerweile unterbunden worden, erklärte das Unternehmen weiter. Die Website sei weiter erreichbar. Anbietern und Nutzern rät Immobilienscout 24, vorsorglich das Passwort zu ändern.

Mehr zum Thema

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.