Frankreich
06/21/2011

Hacker stehlen E-Mailadressen von Sony Pictures

Sony bleibt ein beliebtes Angriffsziel, am Wochenende sollen 177.000 Mails von Sony Pictures Frankreich gestohlen worden sein.

Zwei Hacker haben eine Liste von E-Mails veröffentlicht, die von der französischen Webseite von Sony Pictures gestohlen worden sein sollen. Wie Cnet berichtet, soll es sich um zwei Studenten – ein Libanese und ein Franzose – handeln, die nach eigenen Angaben die Sony-Pictures-Seite gehackt und 177.000 Mailadressen gestohlen haben. Ein kleiner Teil davon wurde offenbar auf der Code-Sharing-Website Pastebin veröffentlicht, allerdings soll es sich dabei nur um 70 der entwendeten Adressen handeln. Die beiden Hacker wollen auch keine weiteren E-Mails öffentlich zugänglich machen.

Jim Kennedy, Vizepräsident der Kommunikationsabteilung bei Sony Pictures, sagte, der Vorfall werde derzeit untersucht. Zugriff auf die E-Mailadressen dürften sich die beiden Studenten über eine SQL-Sicherheitslücke verschafft haben.

Mehr zum Thema

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.