Digital Life
01.12.2015

Hofer bietet in seinen Filialen bald freies WLAN an

Wer bei Hofer einkauft, wird bald kostenlosen Internetzugang nutzen können. Denn der Lebensmittelhändler will bis Frühjahr 2016 sämtliche Filialen mit gratis WLAN ausstatten.

Bis März kommenden Jahres will der Lebensmittel-Diskonter Hofer seinen Kunden flächendeckend in den österreichischen Filialen gratis Internetzugang per WLAN anbieten. Das berichtet der derStandard.at. Demnach soll das kostenlose Hofer-WLAN eines der größten offenen WLAN-Netzwerke in Österreich werden. Damit sei Hofer der erste Lebensmittelhändler in Österreich, der den Kunden in seinen Filialen kostenfreien Zugang zum Web anbietet.

Ob Hofer mit dem gratis WLAN tatsächlich Kunden gewinnen wird können oder ob Kunden dieses Angebot auch wirklich nutzen werden, wird sich erst zeigen. Eines steht jedoch fest: Wie schon durch den Verkauf von iPhones wird mit derartigen Angeboten versucht, die Marke Hofer modern und zeitgemäß erscheinen zu lassen.

Hofer als erfolgreicher Mobilfunker

Mit dem Mobilfunkangebot HoT konnte der im Netz von T-Mobile operierende Lebensmitteldiskonter in den ersten neun Monaten seines Bestehens bereits 315.000 Kunden gewinnen. Diese Zahl stammt aus dem Bericht für das dritte Quartal 2015, mittlerweile dürften sogar noch einige Kunden hinzugekommen sein.