© ifixit

Digital Life
10/25/2013

iFixit startet in Europa

Die Reparatur-Community iFixit, die mit freien Reparaturanleitungen und zahlreichen Tear-Downs bekannt wurde, ist nun auch in Europa mit einem Online-Shop vertreten.

„Reparieren ist besser als Recycling“, lautet das Motto der 2003 in den USA gegründeten Reparatur-Community iFixit. Seit kurzem ist iFixit auch in Europa präsent. In einem Online-Shop werden Werkzeuge und Ersatzteile angeboten und in 28 europäische Länder, darunter auch Österreich, versandt.

Der Online-Shop ist laut iFixit nur ein erster Schritt. iFixit will auch die wachsende Reparatur-Bewegung in Europa mit frei verfügbaren Reparaturanleitungen unterstützen. Solche iFixit-Guides reichen von Konsolen über iPhones bis hin zu Autos. Man wolle einen Kontrapunkt zur Wegwerfgesellschaft, in der Kunden durch vorgegebene Produktzyklen gegängelt und durch geplanten Verschleiß entmündigt würden, heißt es in einer iFixit-Aussendung.