© engadget

Digital Life
07/19/2015

Interaktive Karte zeigt staatliche Überwachung in Ländern

Eine interaktive Karte zeigt, wie es in jenen Ländern, in denen es Kunden des "Hacking Teams" gab, um staatliche Überwachung und Privatsphärenschutz bestellt ist.

Die Karte wurde von engadget erstell und erlaubt es, jeweils eine kurze Beschreibung der Datenschutz- und Überwachungs-Situation in einem Land zu erhalten. Die Karte ist derzeit auf jene Länder fokussiert, die zu den Kunden des Hacking Teams gehören. Hacking Team ist eine italienische Firma, die Malware und zweifelhafte IT-Dienstleistungen an private und institutionelle Kunden verkauft hat, dann aber selbst Opfer eines Hackerangriffs wurde, durch den die Machenschaften des Unternehmens offengelegt wurden.

Engadget hat eine Karte erstellt, die Informationen aus verschiedenen Quellen enthält, hauptsächlich von NGOs und Datenschutz-Plattformen. Zu Österreich gibt es derzeit keinen Eintrag, das könnte sich aber noch ändern, wenn in den veröffentlichten Hacking-Team-Dokumenten neue Informationen gefunden werden.