Digital Life
06.03.2016

Internet-Pionier Ray Tomlinson verstorben

Er verwendete als Erster das @-Zeichen zum Versenden von E-Mails. Am Samstag ist der Informatiker Ray Tomlinson 74-jährig verstorben.

Tomlinson, der aus dem US-Bundesstaat New York stammt und am Massachusetts Institute of Technology ( MIT) studierte, hat 1971 das erste E-Mail in einem Netzwerk verschickt. Er war auch der Erste, der das @-Zeichen zum Versenden von E-Mails verwendete.

Tomlinson war damals für die Firma Bolt Beranek und Newman (BBN) tätig, die im Auftrag des US-Verteidigungsministeriums Hardware für den Internet-Vorläufe Arpanet entwickelte. Mit SNDMSG schrieb er ein Programm, dass das Verschicken von Nachrichten in einem Netzwerk erlaubte. Später sollte er einer Arbeitsgruppe angehören, die zentrale Funktionen der E-Mail, wie die Betreff- und Absender-Zeile, festlegte.

Für seine Leistungen wurde Tomlinson 2012 in die Internet Hall of Fame aufgenommen und mit mehreren Preisen, darunter den IEEE Internet Award, ausgezeichnet. Am Samstagmorgen verstarb Tomlinson nach einem Herzinfarkt.