Österreich
03/16/2011

Jeder fünfte Handybesitzer nutzt Apps

Marktforscher: Beliebteste Anwendungen aus den Bereichen Navigation und Wetter

Von den 91 Prozent der österreichischen Bevölkerung, die ein Mobiltelefon besitzen, nutzt jeder Fünfte auch Apps. Das geht aus dem am Dienstag veröffentlichten Austrian Internet Monitor-Consumer des Marktforschungsunternehmens Integral hervor.

Der durchschnittliche Anwender hat laut der Erheben zehn Applikationen installiert, regelmäßig verwendet werden sechs davon. Viele Apps werden auch wieder gelöscht. Im Schnitt hat jeder App-Nutzer bereits acht Programme wieder von seinem Smartphone entfernt.

Am häufigsten werden laut den Marktforschern Apps aus den Bereichen Navigation (72 Prozent), Wetter (64 Prozent), Spiele (60 Prozent), soziale Netzwerke (57 Prozent) sowie Musik und Multimedia (52 Prozent) genutzt.

Bei der App-Nutzung dominieren Jugendliche. Untern die Mobilfunknutzern, die Apps verwenden, sind 42 Prozent zwischen 14 und 19 Jahren alt. In der Gruppe 50+ liege der Wert nur noch im einstelligen Bereich, heißt es in einer Integral-Aussendung (PDF).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.