Digital Life
10.07.2014

Jeder zweite Europäer täglich auf Facebook

In Österreich hält sich die Nutzung des Online-Netzwerks im europäischen Vergleich in Grenzen.

Jeden Tag sind mehr als 55 Prozent der Europäer mindestens einmal auf Facebook aktiv. Zu dem Schluss kam eine Umfrage der International Study im Auftrag des niederländischen Finanzkonzerns ING. Group. 43 Prozent der Österreicher nutzen Facebook täglich. Damit bilden sie gemeinsam mit Deutschland (42 Prozent) und Polen (43 Prozent) das Schlusslicht.

Intensivste Nutzung in der Türkei

Die intensivsten Nutzer von Facebook leben in der Türkei. Dort sind ganze 73 Prozent jeden Tag in dem Online-Netzwerk aktiv. Im Ranking der österreichischen Bundesländer stehen die Vorarlberger an erster Stelle, die knappe Mehrheit der Befragten kontrolliert täglich das eigene Profil. Die Oberösterreicher finden laut der Studie deutlich weniger Gefallen an Facebook, nur 36 Prozent der Befragten steigen täglich in ihren Account ein.

Die jüngste Gruppe des Samples, jene unter 24 Jahren, ist wie erwartet gleichzeitig die stärkste Nutzergruppe - 75 Prozent sind täglich in ihrem Facebook-Profil aktiv. Gerade mal sechs Prozent nutzen das Online-Netzwerk nie. Befragt wurden knapp 13.000 Personen ab dem Alter von 18 Jahren in 13 europäischen Ländern, unter anderem in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich, Polen, Rumänien und der Türkei.