SMS schreiben am Steuer ist verboten, Karten darf man sich ansehen

© dpa/Florian Kleinschmidt

USA
02/28/2014

Kalifornien: Autofahrer dürfen Karten am Smartphone lesen

Wie ein Gericht entschieden hat, ist es erlaubt, Google Maps und Co. auf dem Handy zu betrachten, während man hinter dem Steuer sitzt.

Ein Gericht Kalifornien hat nun festgelegt, dass es legal ist, Landkarten auf dem Smartphone zu lesen, während man hinter dem Lenkrad sitzt. Das berichtet unter anderem die Associated Press. Das Gesetz des Staates, wonach ein Fahrer ein Handy nicht ohne Freisprecheinrichtung nutzen darf, gelte nicht für Software, die einem den Weg weise, so das Gericht in seinem Beschluss. Die Entscheidung kommt, nachdem ein Mann Berufung gegen eine Strafzahlung eingelegt hat. Der Autofahrer musste 165 Dollar Strafe zahlen, nachdem er im Stau stehend eine Landkarte auf seinem iPhone aufgerufen hat.

Im Jahr 2009 hat Kalifornien ein Gesetz erlassen, das SMS-schreiben am Steuer verhindern soll. Durch die aktuelle Entscheidung müssten Polizisten nun herausfinden, was Fahrer genau am Handy tun, bevor sie eine Strafe verhängen, was in der Praxis jedoch oft schwierig sein dürfte.