Digital Life
15.04.2015

Koch-Roboter kann 2000 verschiedene Mahlzeiten zubereiten

Bereits 2017 soll ein Koch-Roboter, der auf Knopfdruck 2000 verschiedene Malzeiten zubereiten kann, auf den Markt kommen.

Das Unternehmen Moley Robotics will das Kochen revolutionieren und hat dafür einen Roboter entwickelt, der nach eigenen Angaben 2000 verschiedene Mahlzeiten zubereiten kann. Bereits in zwei Jahren soll der Roboter auf den Markt kommen. Kostenpunkt soll bei 14.000 Euro liegen.

Nutzer sollen dann über eine App am Smartphone oder Tablet aus 2000 verschiedenen Rezepten auswählen können, welche Speise der Roboter für sie kochen soll. Am Weg von der Arbeit nach Hause, wählen die Nutzer die gewünschte Mahlzeit aus, beim nachhause Kommen ist das Essen bereits angerichtet, so die Vorstellung von Moley Robotics.

Die Roboterhände verfügen über 20 Motoren, 24 Gelenke und 129 Sensoren. Die Ausstattung und die Umgebung, in der sie sich bewegen, sind auf den Roboter abgestimmt.

Wie Factor Tech schreibt, wurde in einem Studio der Kochprozess eines echten Kochs in 3D aufgenommen. Die Bewegungen des Kochs wurden dann in Algorithmen transferiert, sodass sie von den Roboterhänden nachgeahmt werden können.